Weitere Ent-Decke Termine
Filmclub Schrems: SPEED
Am 06.08.2020 Hauptplatz 5, A-3943 Schrems

Konzert: ZwaraCombo & fri...
Am 07.08.2020 Hauptplatz 5, A-3943 Schrems

Filmclub Schrems: ARETHA ...
Am 13.08.2020 Hauptplatz 5, A-3943 Schrems

Orgelnacht in Langegg
Am 14.08.2020 Langegg, A-3872 Schrems

Filmclub Schrems: UNDINE
Am 27.08.2020 Hauptplatz 5, A-3943 Schrems

Konzert: St. Florianer S...
Am 02.09.2020 Niederschremser Straße 4b, A-3943 Schrems

Konzert: St. Florianer Sängerknaben

Erstellt am: 18.07.2020
Von: 02.09.2020 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Veranstaltungsort: Niederschremser Straße 4b, A-3943 Schrems
„A lustige Eicht“ live

Freitag, der 13. März: Zwei Tage vor der Generalprobe für die Frühjahrskonzerte wurden alle Schulen geschlossen, Konzertveranstaltungen abgesagt und somit auch der Betrieb der St. Florianer Sängerknaben auf Eis gelegt. Anstatt in Simbabwe auf Konzertreise unterwegs zu sein, kommen sie nun nach Schrems ins Waldviertel :). Nicht ganz so exotisch wie wir meinen, aber nicht minder schön und spannend. Einmalig in Europa ist aber auf jeden Fall der Schauplatz des Konzerts: In der größten Holzjurte mongolischer Bauart herrscht eine ganz besondere Akkustik, durch die die jungen Stimmen außergewöhnlich gut zur Geltung kommen werden.

Der seit 1071 bestehende Knabenchor, dem auch Anton Bruckner angehörte und zu dessen Kernaufgaben seit Jahrhunderten die Gestaltung der Kirchenmusik in St. Florian gehört, konzertiert heute in der ganzen Welt.

Der Chor hat bei bedeutenden Musikfestspielen (u. a. Salzburger Festspiele, Wiener Festwochen, Festival d’Aix en Provence) mitgewirkt und arbeitet immer wieder mit den berühmtesten Orchestern (u. a. Wiener Philharmoniker, Cleveland Orchestra,…) und Dirigenten zusammen. Franz Welser-Möst, ehemaliger Generalmusikdirektor der Wiener Staatsoper, ist Ehrenpräsident des Vereins „Freunde der St. Florianer Sängerknaben“.

Künstlerischer Leiter ist seit dem Jahr 1983 Franz Farnberger, der nach seinen Studien in Wien acht Jahre lang als Kapellmeister der Wiener Sängerknaben tätig war und der bis 2017 auch an der Anton Bruckner Universität unterrichtete. Seit Herbst 2018 fungiert der ehemalige St. Florianer Sängerknabe Markus Stumpner, der die Sängerknaben seit 2013 auch schon stimmbildnerisch betreut hat, als Chorleiter.

Unter dem Motto „A lustige Eicht“ darf sich das Publikum auf einen heiteren aber auch besinnlichen Konzertabend freuen, bei dem sich der Chor in ganz unterschiedlichen Facetten präsentieren wird. Auf die fast 950-jährige Tradition aufbauend werden geistliche A-cappella-Werke von Anton Bruckner und Augustinus Franz Kropfreiter erklingen, sowie „Die Ehre Gottes aus der Natur“, von Ludwig van Beethoven, der heuer seinen 250. Geburtstag feiert. Ein weiterer Ohrenschmaus des Programms ist das Stück „Now sleeps the crimson petal“ von Paul Mealor. Bekanntheit erlangte der englische Komponist, als dieses Werk, neu arrangiert mit dem Text von Ubi caritas, bei der royalen Hochzeit von Prinz William und Catherine Middleton aufgeführt wurde.

Eines der köstlichsten österreichischen Schmankerl wird der Kaiserwalzer von Johann Strauss sein, der mit seinen innigen Melodien und fulminanten Klängen sicher zu einem der schönsten Walzer gehört und auch bei den Knaben große Begeisterung hervorruft. Der österreichische Liedmacher Hubert von Goisern wird ebenso Teil unseres Programms sein. Mit „Weit, weit weg“, eines seiner bekanntesten Lieder, wird der Männerchor der St. Florianer Sängerknaben dieses gefühlvolle Stück darbieten. Zum Abschluss des Konzerts verabschiedet sich der Chor mit einem Austropop-Hit, der auch als inoffizielle Bundeshymne von Österreich bekannt ist und bei keinem Fußball – Ländermatch fehlen darf.

FACTS:
St. Florianer Sängerknaben
live in concert
Datum: Mittwoch, 2. September
Ort: Große Jurte in der Niederschremser Straße 4b
Beginn: 19:30 Uhr
Reservierung: veranstaltungen@gea.at

Website: https://gea-waldviertler.at/alle-termine-veranstaltungen/?utm_source=Menüplan&utm_campaign=f14885437f-EMAIL_CAMPAIGN_2019_12_27_03_29_COPY_01&utm_medium=email&utm_term=0_d1c41db317-f14885437f-55712633
Video:
Achtung!
X