Ent-Decke Reiseblog
Filter:

Die Ysperklamm

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 25.10.2018
Die Ysper, ein Nebenfluss der Donau, durchfließt die Klamm auf einer Länge von 2 km und überwindet ca. 300 Höhenmeter. Der Aufstieg entlang der Klamm dauert etwa eine Stunde. Gut gesicherte Stege, Stiegen und Brücken führen durch den Wald vorbei an Granitformationen, Kaskaden und Wasserfällen. Je nach Jahreszeit verändert sich die Stimmung, die Wasserführung und die Farbe der Natur.

D ...

Campingplatz und Ferienparadies Natterer See

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 25.10.2018
Ein sehr schön gelegener Campingplatz an einem Badesee mit Blick auf die Berge. Stellplätze gibt es in verschiedenen Größen. In der Mitte des Platzes steht, für alle Gäste gut zugänglich, ein sehr modernes, gepflegtes und großzügiges Sanitärgebäude. Da macht Camping auch außerhalb der Saison und im Winter Spaß. Der Platz ist das ganze Jahr über geöffnet und man kann Innsbruck sehr g ...

Whisky-Erlebniswelt & Destillerie Haider

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 24.10.2018
Wenn Sie Whisky nicht mögen lag es vielleicht an der Sorte, die Sie probiert haben.
Das Angebot ist groß und für den Laien unübersichtlich. Auf das Preisschild als Qualitätsmerkmal kann man sich nicht verlassen, über die verwendeten Rohstoffe und wie produziert wird steht nichts auf der Flasche.

Gerade die Rohstoffe wie weiches, reines Quellwasser und bestes Getreide sind ganz wichtig. ...

Auszeit bei Klaus Hölzl

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 22.10.2018
Alle Restaurants und Wirtshäuser über die ich im Waldviertel geschrieben habe kochen sehr gut, frisch und regional. Trotzdem schmeckt es überall anders, weil Köche Künstler sind. Jeder verwandelt saisonale Zutaten nach eigenem persönlichen Stil, ohne die Gäste mit exotischen Produkten beeindrucken zu müssen.

Zu meiner Sammlung gesellt sich eine weitere kulinarische Perle – Die Ausze ...

Der Heurige von Manfred Hold in Nussendorf

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 11.09.2018
Der Heurige von Manfred Hold hat viele Tische, einen schönen Gastgarten und fast immer geöffnet. Angefangen haben Manfred und seine Frau Christine 1980 mit 20 Sitzplätzen. Wer einmal dagewesen ist kommt wieder und erzählt es weiter. So wuchs der Betrieb über die Jahre auf eine stattliche Größe heran.

Die Philosophie des Heurigen erklärt die Familie so:

„Wir wollen Ihnen im gemütl ...

Der Wasserwunderweg

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 06.09.2018
Der Wasserwunderweg ist 12 km lang, startet in Zwettl und führt am Kamp entlang zum Dorfmuseum nach Roiten. Da es kein Rundwanderweg ist, bin ich anders herum gegangen, habe den Weg um 3 km verkürzt und bin dafür hin und zurück gelaufen. Die Wanderung ist leicht. Keine Kletterei auf einen Berg mit Aussicht sondern eine wunderschöne Wanderung durch ein Gebiet in dem Feen und Einhörner leben. ...

Heuriger auf der Bison Ranch mit Alphatier

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 04.09.2018
Ein guter Heuriger ist etwas ganz Besonderes.
Regionale Betriebe präsentieren sich als Gastgeber und bewirten ihre Gäste vorwiegend mit selbst hergestellten Produkten. Die meisten Heurigen haben nur zu bestimmten Zeiten geöffnet und zeichnen sich aus, durch eine gemütliche Atmosphäre, bei der es möglich ist Näheres von den Inhabern zu erfahren.

Oft liegen die Heurigen abseits, mitten ...

Wildnisapotheke - Hausmittel aus 400 Jahren

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 10.08.2018
Wer im Waldviertel wohnt und einen Urlaubstag verbringen möchte, muss nicht erst ins Flugzeug steigen. Ein paar Kilometer Auto fahren, Augen offen halten und sich treiben lassen ist ein ausgesprochen sicheres Konzept. Bei dem schönen Sommer sind die vielen Badeteiche (z.B. Frauenwieserteich, Hausschachenteich, Stierhübelteich) eine gute Option. Wer eine Decke und Badezeug dabei hat, kommt mögl ...

Golfclub Weitra, Freizeit und Genuss: Familie Seidl´s Vision

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 20.07.2018
Seit der Übernahme des Golfplatzes am Badeteich Hausschachen im Jahr 2017 bläst ein frischer Wind über den Platz und fegte das alte Clubhaus beiseite. Auch auf der grünen Wiese spürt man den Einfluss der Familie Seidl. Der Platz ist sehr gut gepflegt. Die Grüns wurden verbessert, an den Wasserhindernissen wurde gearbeitet und weitere Projekte sind geplant.

Die Anlage ist ruhig, am Wald g ...

Verein - Museum Alte Textilfabrik

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 10.06.2018
Die ehemalige Modewarenfabrik der Firma Hackl & Söhne wurde 1906 stillgelegt. Nach den beiden Kriegen konnte der Standort mit der Produktion von Textilien nicht mehr erfolgreich belebt werden. 1990 entstand im ehemaligen Fabrikgebäude das Museum Alte Textilfabrik.

Das Museum ist klein aber sehr fein und zeigt die Geschichte der Unternehmerfamilie. Damals wie heute waren Standort und Kosten ei ...

Bogensportanlage Harmanschlag

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 09.06.2018
Grüne Strumpfhosen sind ganz wichtig auf der Bogensportanlage in Harmanschlag. Ein grünes Oberteil würde ich nicht empfehlen, weil man für den nachfolgenden Freizeit Robin Hood vielleicht unsichtbar wird. Das liegt an dem Wald, durch den man sich mit Pfeil und Bogen, langsam von Station zu Station, Richtung Gipfel bewegt. Keine Sorge, der Anstieg liegt nur bei ca. 150 Höhenmetern. Wer auf der ...

Alpakas auf dem Sonnseitnhof im Waldviertel

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 09.06.2018
Jeden Samstag um 15:00 gibt es eine Führung auf dem Sonnseitnhof. Es ist keine Anmeldung erforderlich, einfach hingehen. Wenn das Wetter nicht gut ist haben auch die Alpakas keine Lust im Regen herumzulaufen und kommen freiwillig in den Stall. Der Stall ist immer offen und die Tiere entscheiden selbst wann sie rein wollen. Jeden Samstag bestaunen sie dann die Besucher mit ihren großen, dunklen, ...

Waldviertler Pilzgarten

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 26.05.2018
Entweder man mag Pilze oder nicht. Dazwischen scheint es nichts zu geben. Ich esse sehr gern Pilze. Am liebsten frisch aus dem Wald, wenn jemand der sich auskennt mitgeht. Zuchtpilze sind eine Alternative, schmecken aber anders.

Für Pilzliebhaber ohne kompetente Begleitung und ausreichende Kenntnisse, die für das letzte Pilzgericht ihres Lebens noch nicht bereit sind, gibt es eine Lösung. D ...

Galerie 60+ Ölmalerei von Herbert Forstner

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 26.02.2018
Auf einem meiner Streifzüge durch das Waldviertel bekam ich ein Prospekt der Galerie 60+ in die Hand. Das war im Sommer 2017 und ich hatte mir vorgenommen dort mal vorbeizuschauen. Wie immer vergeht die Zeit viel zu schnell und nicht alles setzte ich sofort in die Tat um. Wie gut, dass es die berühmten Zufälle gibt und ich an einem verschneiten Tag im Waldviertel an der Galerie vorbeigefahren b ...

Wirtshaus im Demutsgraben

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 30.12.2017
Das Wirtshaus im Demutsgraben bietet seinen Gästen eine außergewöhliche Vielfalt an Speisen passend zur Saison. Die Wirtsleute gehen selbst auf die Jagd, was die Freunde von gutem Wild sehr freut. Auch saisonale Fischgerichte sind auf der Karte zu finden und es gibt immer vegetarische oder auch vegane Speisen von hoher Qualität. Die saisonale Karte wechselt häufig und ist etwas Besonderes. Di ...

PAN-Projekt

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 02.12.2017
Auf einer meiner Reisen durch das Waldviertel bin ich an einem Straßenschild vorbeigefahren. Auf dem Schild stand PAN-Projekt und ich bin abgebogen.

Zufällig war es auch der erste Freitag (oder Samstag) im Monat an dem der hofeigene Bio-Laden geöffnet hat.

Ich habe mich durch alle Zutatenlisten gelesen und war sehr erfreut was ich da sah. An den Zutatenlisten kann man sofort die Qualit ...

Ottensteiner Stausee

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 03.09.2017
Oft bin ich am Ottensteiner Stausee vorbei gefahren und habe mir erst mal den See von einer Brücke angeschaut.

Die Landschaft erinnert sehr an Skandinavien. Ein großer schöner See mit vielen Buchten. Das Ufer ist unverbaut mit alten Kiefern, vielen Felsformationen und bei niedrigem Wasserstand gibt es auch Sandbuchten.

Auf dem See fahren Segelboote, Tretboote, Kanus, kleine Boote mit E ...

Gasthof & Pension Seidl

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 15.08.2017
Die Schmuckstücke sind im Waldviertel gut verteilt. Die Einheimischen kennen sich aus aber es wäre auch schön wenn Reisende den Gasthof Seidl in Petrobruck finden. Mir ist es gelungen weil ich ganz in der Nähe am Lohnbachfall, bei Kunst zwingt Rost und beim Bärentrail herumgewandert bin. Dort stehen Schilder, die auf den Gasthof hinweisen und meine Neugier hat mich hingeführt. Heute schreibe ...

Restaurant Herbert Hettegger am Golfclub Ottenstein

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 15.08.2017
Hier freut man sich nicht nur über hungrige Golfspieler. Auch Nichtgolfer werden sehr herzlich von der Familie Hettegger persönlich empfangen.
Das feine Essen kann ich wärmstens empfehlen.
Bei gutem Wetter speist man auf der Terrasse mit einem schönen, beruhigenden Weitblick über den Golfplatz und die Waldviertler Landschaft. Wer keine Golfer treffen möchte kommt bei schlechtem Wetter, d ...

Golf spielen im Waldviertel und Heart of Golf

Erstellt von Ent-Decke Redaktion am: 14.08.2017
Viele Golfplätze auf der Welt habe ich gesehen.
Einige paradiesähnliche Anlagen waren dabei.
Luxus und unfassbare Greenfees wollen vermitteln dass der Golfsport und die Spieler etwas besonderes sind. Auch da schaue ich gern hinter die Kulissen und nicht alles was glänzt ist Gold.

Ich spiele Golf weil ich gern draußen bin. Natürlich könnte ich auch spazieren gehen, aber nicht unbeding ...

Achtung!
X